AMEOS Gruppe

Corona Hinweise

Wir sind nach wie vor selbstverständlich für Sie da. 
Alle Regelungen zum Coronavirus und die aktuelle Besuchsregelung finden Sie hier.

Psyche im Gespräch

26.08.2022 bis 26.08.2022 |
16:00 bis 17:30

Programm

Beck Memorial - Die kognitive Verhaltenstherapie
Der im Vorjahr verstorbene Dr. Aaron T. Beck galt als der „Vater der kognitiven Verhaltenstherapie“ und hat die Verhaltenstherapie in ihrer heutigen Form maßgeblich geprägt. 
In diesem Vortrag soll sein Lebenswerk gewürdigt und therapeutische Maßnahmen dargestellt werden, die nach wie vor als essentielle Behandlungsbausteine der Depression Anwendung finden.
Dr. Claudia Schulz, Leitende Psychologin AMEOS Klinikum Osnabrück

Familiale Pflege - Ein Konzept für pflegende Angehörige
Das AMEOS Klinikum Bad Salzuflen richtet sich mit einem speziellen Behandlungskonzept an pflegende Angehörige, um diese durch Schulung, Beratung und Anleitung zu qualifizieren, zu unterstützen und zu stärken. Dazu bieten Pflegetrainerinnen neben Beratungsgesprächen praxisnahe und bedürfnisorientierte Pflegetrainings und -kurse an, um Bezugspersonen darauf vorzubereiten, wie nach einem Krankenhausaufenthalt Angehörige bestmöglich im häuslichen Umfeld unterstützt werden können.
Kerstin Langewitz, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Pflegetrainerin AMEOS Klinikum Bad Salzuflen

Chronic Regional Pain Syndrome (CRPS) Morbus Sudeck - Wenn Hand oder Fuß nicht mehr zu mir gehören
CRPS ist eine oft verkannte, schwer beeinträchtigende Erkrankung. Hierbei tritt nach einem Bruch oder einer Verletzung kein normaler Heilungsprozess ein, sondern es kommt zur Entwicklung eines chronischen Schmerzes, der oft zusammen mit Schwellungen, Rötungen, Veränderungen der Körpertemperatur im betroffenen Bereich, Muskelschwäche usw. auftritt. Leider wird dieses Leiden immer noch viel zu häufig nicht erkannt oder belächelt. Es handelt sich um keine Befindlichkeitsstörung, sondern um eine Krankheit. 
Ein multimodaler Behandlungsansatz kann das Leben der Betroffenen entscheidend verbessern und wieder normalisieren. Psychotherapie, Ergotherapie, Physiotherapie, Entspannungstechniken, Sporttherapie und Musik-, sowie Kunsttherapie greifen dabei ineinander. In unserem Beitrag geht es um das Erkrankungsbild und die multimodalen Behandlungsansätze, die auch in unserer Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie angeboten werden. 
Referentin: Annika Schumacher, Psychologische Psychotherapeutin PSM AMEOS Klinikum Osnabrück

Moderation:
Prof. Dr. med. Bernhard Croissant, M.A. - Ärztlicher Direktor AMEOS Klinika Osnabrück & Bad Salzuflen
 

Anmeldung an:
veranstaltungen@osnabrueck.ameos.de  
Stichwort „Psyche im Gespräch 26. August 2022“
Rechtzeitig vor dem Webinar erhalten Sie per E-Mail den Link zur Teilnahme und alle erforderlichen Informationen.

Für die Veranstaltung wurden Punkte bei der Niedersächsischen Ärztekammer beantragt.
 

TierneyMJ/shutterstock.com

Details:

Freie Plätze: 296 von 300

Zurück zur Liste
Adresse:
AMEOS Klinikum Bad Salzuflen
Waldstraße 2
D-32105 Bad Salzuflen
Anfahrt