AMEOS Gruppe

Wissenswertes von A bis Z

Aktuelle Informationen

Alle weiteren Regelungen zum Coronavirus und die aktuelle Besuchsregelung finden Sie hier.

Damit Sie sich in unserem Krankenhaus besser zurechtfinden, haben wir für Sie einige wichtige Informationen zusammengestellt. 

Sie bieten Ihnen eine erste Übersicht über unsere Angebote und dienen als Orientierungshilfe.

Wenn Sie einen Termin bei einem Arzt wünschen, sprechen Sie bitte das Pflegepersonal an um einen Termin zu vereinbaren.

Die öffentliche DRK-Kleiderkammer befindet sich im rechten Pfortengebäude. Dort können Sie Kleidung für einen geringen Betrag erstehen. Für weitere Fragen und Informationen sprechen Sie bitte das Pflegepersonal an.

Öffnungszeiten: Donnerstags 14:00 – 17:00 Uhr

Einen Friseur finden Sie an der Pforte. Bitte vereinbaren Sie im Voraus einen Termin. Für weitere Fragen und Informationen zu den Öffnungszeiten sprechen Sie bitte das Pflegepersonal an.

Eine Kantine ist auf dem Krankenhausgelände vorhanden. Für weitere Fragen und Informationen zu den Öffnungszeiten sprechen Sie bitte das Pflegepersonal an.

Ihre Meinung ist uns wichtig, denn nur so haben wir die Chance, unsere Qualität in der Behandlung, Pflege und allen Servicebereichen zu verbessern.

Trotz unserer ständigen Bemühungen um Ihr Wohl, kann es vorkommen, dass Sie nicht zufrieden sind. Ein offenes Gespräch kann dabei meist zu einer schnellen und für alle Seiten zufrieden stellenden Lösung beitragen.

Ihre Hinweise, Anregungen und Wünsche nehmen wir gerne entgegen und laden Sie ein, sich aktiv an unserem Qualitätsprozess zu beteiligen. Daher bitte wir Sie, Ihr Lob oder Ihre Kritik auf unsere Patientenfragebögen zu schreiben. Diese werden Ihnen am Tag der Aufnahme ausgehändigt und liegen auf Station aus. Die ausgefüllten Fragebögen können Sie anonym in den Briefkasten vor der Stationstür einwerfen. Die Entleerung der Briefkästen und Bearbeitung der Beschwerden wird regelmäßig vom Qualitätsmanagement vorgenommen.

Daniela Laatz

Qualitätsmanagement

Die Krankenhausseelsorge in den AMEOS Einrichtungen in Heiligenhafen ist konfessionsübergreifender Gesprächspartner für Patienten, Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter. Sie ist offen für das Gespräch mit Anhängern anderer Religionen sowie mit Nichtgläubigen. Auf Wunsch werden jederzeit ökumenische Kontakte hergestellt.

Schwerpunkte der seelsorgerlichen Arbeit sind:

  • Die sonntäglichen Gottesdienste im Kirchenraum (immer um 09:00 Uhr, wenn nicht anders vermerkt), jeweils einmal im Monat mit Abendmahl bzw. Kirchenkaffee, zweimal im Jahr mit Krankensalbung.
  • Besondere Gottesdienste finden statt an Feiertagen wie Himmelfahrt (Open-Air), Buß- und Bettag (mit Abendmahl), Heiligabend (14 Uhr), am 2. Weihnachtstag und am Neujahrstag.
  • Einmal im Monat am Donnerstag um 14.30 Uhr sind Sie eingeladen zu einem Glaubensgespräch, einem Austausch über Glaubensfragen und dem gemeinsamen Studium des Bibeltextes für den kommenden Sonntag. Die Termine erfahren Sie per Aushang oder direkt von Pastorin Luise Müller-Busse.
  • Das seelsorgerliche Gespräch - bei Bedarf (geschlossene Unterbringung, fehlende Mobilität) auf den Stationen, sonst in den Räumen der Krankenhausseelsorge. Ratsam ist eine vorherige Terminvereinbarung.
  • Amtshandlungen (Trauerfeiern, Taufen)
  • Die "Offene Kirche" - jeden Donnerstag von 10:00 - 11:30 Uhr im Gemeinderaum (mit Singen, Kaffeetrinken, Vorlesen und einer abschließenden Andacht im Kirchenraum)
  • Ausflüge aus besonderen Anlässen.
  • Jährliche Veranstaltungen wie das Euthanasiegedenken (27. Januar - im Wechsel mit Neustadt), das Konzert "Orgel etc." (im Sommer) sowie "Texte und Töne von Tod und Leben" in der letzten Woche des Kirchenjahres.
  • Besuche bei Geburtstagen, akuter Erkrankung und bei Krankenhausaufenthalten außerhalb der AMEOS-Einrichtungen.
  • Sterbebegleitung und Aussegnungen.

Sie können unsere Pastorin erreichen unter +49 (0)4632 91-1424.  In dringenden Fällen erfahren Sie unter dieser Nummer auch ihre Handynummer.

Luise Müller-Busse

Pastorin

Im Sozial- und Kulturzentrum gibt es einen Kiosk, in dem Sie z.B. Zeitschriften, Tabakwaren, Süßigkeiten, Getränke und Hygieneartikel einkaufen können. Wenn Sie nicht selbstständig das Sozial- und Kulturzentrum aufsuchen können, sprechen Sie bitte das Pflegepersonal an. In der Cafeteria haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Mitpatienten, Angehörigen und Freunden zu treffen. Es werden auch Veranstaltungen durchgeführt. Der monatliche Veranstaltungsplan hängt an der Informationstafel der Station. Die Öffnungszeiten vom Kiosk des Sozial- und Kulturzentrums entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Stationstafel auf Station. Natürlich gilt auch im Sozial- und Kulturzentrum absolutes Alkohol- und Drogenverbot. Bei Fragen und Informationen zu den Öffnungszeiten sprechen Sie bitte das Pflegepersonal an.

Für Ihre sozialen Belange (z.B. finanzielle Regulierung, Wohn- und Arbeitssituation) steht Ihnen ein Mitarbeiter des Sozialdienstes zur Verfügung. Bei Bedarf können Sie einen Termin auf Station mit dem Sozialdienst vereinbaren. Bitte sprechen Sie dazu das Pflegepersonal an.

Therapieangebote entnehmen Sie bitte dem Wochenplan, der auf der Station aushängt. Die Teilnahme an den Therapien geschieht nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Am Wochenende sowie bei Abwesenheit des Stationsarztes ist der diensthabende Arzt für ihre Behandlung zuständig. Diagnostische Maßnahmen finden am Wochenende nur im Notfall statt, in Zusammenarbeit mit den somatischen Kliniken im Umfeld.

Adresse:
AMEOS Klinikum Heiligenhafen
Friedrich-Ebert-Straße 100
D-23774 Heiligenhafen
Anfahrt