AMEOS Gruppe

Ethikkomitee

Sekretariat

Britta Niehuus


+49 471 182 1737
E-Mail schreiben

Bewirb dich jetzt bei uns!

Steig jetzt bei uns ein und sichere dir deinen Fiat 500 ELEKTRO Firmenwagen + Tankkarte

Hilfe und Unterstützung bei Entscheidungen in Grenzsituationen

Die Möglichkeiten der modernen Medizin werfen bei der Therapie und Pflege von Patientinnen und Patienten immer wieder ethische Fragen auf:

  • Sollen wir alles tun, was medizinisch machbar ist?
  • Wie respektieren wir eine Patientenverfügung?
  • Erhält die Patientin oder der Patient mehr Lebensqualität durch die medizinische Maßnahme?

Beispiele: Künstliche Ernährung, Beatmung und Wiederbelebung oder sonstige lebensverlängernde Maßnahmen.

Um bei der Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen zu helfen, bietet das Klinische Ethikkomitee der AMEOS Klinika Bremerhaven und Geestland seine Hilfe an.

Aufgaben des Ethikkomitees

  • Sensibilisierung für moralische Aspekte der Patientenversorgung
  • Beratung bei ethischen Problemen und Konflikten im Einzelfall / klinisch-ethische Fallbesprechungen
  • Regelmäßige klinisch-ethische Visiten insbesondere (aber nicht nur) auf den Intensivstationen der Klinikstandorte
  • Entwicklung von Verfahrensleitlinien für wiederkehrende ethische Probleme
  • Fortbildung zu medizin- und pflegeethischen Themen

Mitglieder des Ethikkomitees

Das Ethikkomitee setzt sich aus Mitgliedern verschiedener Berufsgruppen des Krankenhauses zusammen:

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Pflege
  • Seelsorge
  • Verwaltung
  • Rechtsanwalt (extern)

Vorsitzender

Dr. med.

Oliver Herden-Kirchhoff

Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
Ethikkomitee

Sekretariat

Britta Niehuus


+49 471 182 1737
E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum Mitte Bremerhaven
Adresse:
AMEOS Klinikum Mitte Bremerhaven
Wiener Str. 1
D-27568 Bremerhaven
Anfahrt