AMEOS Gruppe

Neurologie und Neurophysiologie

Kontakt Sekretariat

Birgit Hoffmann


+49 4361 5080 440
+49 4361 5080 450
E-Mail schreiben

Aktuelle Informationen

Wir informieren Sie hier über unsere aktuellen Corona-Maßnahmen.

Akut-neurologische Versorgung

In der Neurologie behandeln wir Patienten und Patientinnen mit Erkrankungen aus dem gesamten neurologischen Diagnosespektrum: Erkrankungen des Gehirns, der Sinnesorgane, des Rückenmarks, der peripheren Nerven einschließlich der Nervenwurzeln und der Muskeln.

Für die akut-neurologische Versorgung nutzen wir alle Verfahren der modernen apparativen Diagnostik und Behandlung nach den aktuellen Leitlinien der deutschen Gesellschaft für Neurologie. Neuroradiologische CT-Untersuchungen können direkt in der Klinik durchgeführt werden, MRT-Untersuchungen erfolgen in Kooperation mit niedergelassenen Radiologen und Radiologinnen.

Zur Neurologie am AMEOS Klinikum Oldenburg gehören:

  • Neurologische Notfallambulanz
  • Zertifizierte Regionale Stroke Unit
  • Multiple Sklerose Ambulanz (§ 116b SGB V)

Weitere Behandlungsgebiete sind:

  • Neurologische Schmerzbehandlung
  • Rund um die Uhr Schlaganfallversorgung einschl. systemischer Thrombolyse und Überwachung auf einer speziellen Schlaganfallüberwachungseinheit
  • Schlafmedizin, ggfs. in fachlicher Kooperation (z.B. Einstellung auf eine Heimbeatmung bei ALS)
  • Stationäre Versorgung aller Erkrankungen aus dem neurologischen Diagnosespektrum

Ärztliche Leitung

Dr. med.

Jonas Repenthin

Chefarzt Neurologie

Leistungsspektrum

Folgende diagnostische Verfahren können am AMEOS Klinikum Oldenburg durchgeführt werden:

  • Autonome Diagnostik
  • Computertomographie, CT-Angiographie
  • Doppler- und Farbduplexsonographie der hirnversorgenden Gefäße
  • Elektromyographie/Elektroneurographie
  • Evozierte Potentiale, Magnetstimulation
  • Labor und Liquordiagnostik einschl. Zytologie
  • MRT in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Radiologen und Radiologinnen
  • Neuropsychologische Testungen
  • Papierlose Elektroenzephalographie
  • Pharmakologische Testungen

Folgende therapeutische Verfahren können angewendet werden: 

  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Manuelle/physikalische Therapie
  • Parkinsonkomplexbehandlung
  • Physiotherapie nach speziellen Konzepten
  • Rehabilitative Pflege

Für eine nachhaltig erfolgreiche Behandlung bzw. eine langfristige Begleitung bei chronischen neorologischen Erkrankungen bieten wir unseren Patienten und Patientinnen und ihren Angehörigen:

  • Angehörigengespräche
  • Beratung bei Anschlussbehandlungen
  • Entlassungsmanagement
  • Gesundheits- und Ernährungsberatung
Neurologie und Neurophysiologie

Kontakt Sekretariat

Birgit Hoffmann


+49 4361 5080 440
+49 4361 5080 450
E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum Oldenburg
Adresse:
AMEOS Klinikum Oldenburg
Mühlenkamp 5
23758 Oldenburg in Holstein
Anfahrt