AMEOS Gruppe

Abhängigkeitserkrankungen

Suchtmedizinisches Zentrum

Anmeldung/ Aufnahme


+49 541 313 400

Corona Hinweise

Wir sind nach wie vor selbstverständlich für Sie da.
Die aktuelle Besuchsregelung und weitere Infos finden Sie hier.
 

Entzug, Begleitung, Beratung

Im Suchtmedizinischen Zentrum helfen wir Ihnen, wenn eine Abhängigkeit Ihr Leben aus der Bahn geworfen.

Wir bieten eine akute Entgiftungsbehandlung - qualifizierter Entzug - bei bei folgenden Indikationen:

Die Behandlung erfolgt auf der Grundlage einer ausführlichen Diagnostik.

Dabei werden auch körperliche Begleit- und Folgekrankheiten berücksichtigt.

Der körperliche Suchtmittel-Entzug unter fachärztlicher Betreuung wird medikamentös unterstützt, um Entzugssymptome zu lindern. Daneben finden psychotherapeutische Gruppen- und Einzelgespräche statt.

Wir begleiten Sie dabei,

  • sich aktiv mit den Ursachen und der Entstehung der Sucht auseinanderzusetzen,
  • eine Therapiemotivation aufzubauen
  • und abstinent zu werden. 

Ziel ist es, auch nach dem stationären Aufenthalt abstinent zu bleiben.

Wir kooperieren eng mit den Drogen- und Suchtberatungsstellen, Selbsthilfegruppen und Rehabilitationskliniken in der Region.

Nach dem Entzug besteht die Möglichkeit der nahtlosen Verlegung in eine Rehabilitationsklinik.

Ein primär ambulantes Angebot liegt vor für die Behandlung von: Pathologisches Spielen/ Internetsucht

Abhängigkeitserkrankungen

Suchtmedizinisches Zentrum

Anmeldung/ Aufnahme


+49 541 313 400
AMEOS Klinikum Osnabrück
Adresse:
AMEOS Klinikum Osnabrück
Knollstraße 31
D-49088 Osnabrück
Anfahrt