AMEOS Gruppe

Brustkrebs

Kontakt

Sekretariat Frauenheilkunde


+49 8431 54 2041
+49 8431 54 2040
E-Mail schreiben

Aktuelle Information

Besuchszeit ist täglich von 15.00 bis 19.00 Uhr.
Es muss ein aktueller negativer Antigen-Schnelltest vorgelegt werden. Bitte beachten Sie unsere weiteren Besuchsregeln.

Interdisziplinäre Behandlung

Brustkrebs (Mammakarzinom) ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Auch Männer können Brustkrebs bekommen, allerdings deutlich seltener, nur ein Prozent der Neuerkrankungen betrifft Männer.

Rechtzeitig erkannt, kann Brustkrebs allerdings gut behandelt und oft geheilt werden. Die intensive interdisziplinäre Behandlung erfolgt in enger Zusammenarbeit verschiedener medizinischer Fachexperten aus den Bereichen Pathologie, Radiologie, Onkologie, Strahlentherapie und Gynäkologie.  In den regelmäßigen interdisziplinären Tumorkonferenzen werden die einzelnen Fälle im Kollegenkreis detailliert besprochen und Therapieempfehlungen erarbeitet. Daraufhin wird gemeinsam mit der Patientin ein individualisiertes Therapiekonzept festgelegt.

  • Spezielle Brustdiagnostik (Mammasonographie, Mammographie, MRT)
  • Feingewebliche Untersuchung der Brust (ultraschallgesteuerte Stanzbiopsie, röntgengesteuerte Vakuumbiopsie)
  • Sonographische / radiologische Drahtmarkierung der kleinen Tumoren
  • Entfernung des Sentinel-Lymphknoten mit einer intraoperativen Schnellschnittuntersuchung.
  • Brusterhaltende Tumorentfernung (BET)
  • Vollständige Brustentfernung (Mastektomie)
  • Entfernung der Lymphknoten aus der Achselhöhle (Axilladissektion)
  • Entfernung der Rezidivtumoren
Brustkrebs

Kontakt

Sekretariat Frauenheilkunde


+49 8431 54 2041
+49 8431 54 2040
E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Adresse:
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau
Anfahrt