AMEOS Gruppe

Gastroenterologie

Kontakt

Sekretariat Innere Medizin


+49 8431 54 1560
E-Mail schreiben

Aktuelle Information

Besuchszeit ist täglich von 15.00 bis 19.00 Uhr. Zutritt ab 01.10.2022 nur mit einer FFP-2-Maske.
Es muss ein aktueller negativer Antigen-Schnelltest vorgelegt werden. Im Eingangsbereich ist täglich von 14:45 Uhr bis 16:00 Uhr eine externe Teststelle geöffnet. Bitte beachten Sie unsere weiteren Besuchsregeln.

 

 

Erkrankungen des Verdauungssystems

In der Gastroenterologie betreuen wir Patienten mit sämtlichen Erkrankungen / Krankheitsbildern des Verdauungssystems. Dazu gehören:

  • Sodbrennen
  • Magenschmerzen
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Blutarmut
  • unklarer Gewichtsverlust
  • Tumorerkrankungen

Weitere Aufgaben sind Abklärung und Behandlung von Lebererkrankungen, chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und Krebserkrankungen. In schweren Fällen leisten wir eine palliativmedizinische Betreuung.
Unsere enge Kooperation mit der Praxis für Innere Medizin im Ärztlichen Praxiszentrum ermöglicht kurze Wege zwischen ambulanter und stationärer Behandlung, beispielsweise bei der Darmkrebsvorsorge / Früherkennung, bei spezialisierten Behandlungen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen oder chronischer Leberentzündung.

Endoskopie und Ultraschall

Wir können in der Endoskopie- und Ultraschallabteilung im AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg rund um die Uhr alle modernen Diagnostik- und Therapieverfahren anwenden und leisten damit eine 24-stündige endoskopische Notfallversorgung. Wir führen Magen- und Dickdarmspiegelungen (einschließlich kurativer und palliativer Tumortherapie) durch, sowie die Spiegelung von Gallenwegen und Bauchspeicheldrüse (mit Entfernung von Gallensteinen und Drainage-Einlage).

Wir verfügen über Erfahrung mit der Dünndarmdiagnostik mit Kapsel- und Ballonenteroskopie, diese wird bei uns durchgeführt. Patienten benötigen für eine ambulante Dünndarmkapseluntersuchung eine Überweisung des Hausarztes.

Der endoskopische Ultraschall einschließlich Punktionen und ggf. mit Drainage-Einlage wird mit Zugang über Speiseröhre, Magen oder Zwölffingerdarm durchgeführt. Auch hierfür benötigen Sie eine Überweisung des Hausarztes.

Dr.

Harald Franck

Chefarzt Innere Medizin, Internist, Kardiologe, Intensivmediziner, FESC
Gastroenterologie

Kontakt

Sekretariat Innere Medizin


+49 8431 54 1560
E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Adresse:
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau
Anfahrt