AMEOS Gruppe

Innere Medizin

Kontakt

Sekretariat Innere Medizin


+49 8431 54 1560
E-Mail schreiben

Aktuelle Information

Besuchszeit ist täglich von 15.00 bis 19.00 Uhr. Zutritt ab 01.10.2022 nur mit einer FFP-2-Maske.
Es muss ein aktueller negativer Antigen-Schnelltest vorgelegt werden. Im Eingangsbereich ist täglich von 14:45 Uhr bis 16:00 Uhr eine externe Teststelle geöffnet. Bitte beachten Sie unsere weiteren Besuchsregeln.

 

 

Unser Fachbereich für internistische Erkrankungen

Das Behandlungsspektrum unseres Fachbereichs Innere Medizin am AMEOS Klinikum St. Elisabeth umfasst sämtliche internistischen Erkrankungen.

Dazu gehören:

  • Erkrankungen des Herz-, Kreislauf- und Gefäßsystems in der Kardiologie
  • Erkrankungen der Bauchorgane in der Gastroenterologie
  • Erkrankungen der Lunge und mit Erkrankungen der Atemwegsorgane in der Pneumologie

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Behandlung von Schlaganfall-Patienten, Patienten mit Diabetes und Stoffwechselerkrankungen sowie in der Palliativmedizin.

Neben einem verantwortungsvollen Umgang mit hochmoderner Medizintechnik achten wir darauf, möglichst schonende Techniken anzuwenden.

Team

Dr.

Harald Franck

Chefarzt Innere Medizin, Internist, Kardiologe, Intensivmediziner, FESC
Dr.

Julia Seiler

Oberärztin, Internistin, Intensivmedizinerin und Notfallmedizinerin
Dr.

Alexander Sturm

Oberarzt, Neurologe und Psychiater, Notfallmediziner
Dr.

Fatbardh Hasku

Oberarzt Internist und Kardiologe
Dr.

Johannes Ketterle

Leitender Oberarzt, Internist und Kardiologe

Unser Behandlungs- und Leistungsspektrum bei Herz-, Gefäß-, Nieren- sowie Lungen- und Atemwegserkrankungen

  • Duplexsonographie des gesamten Gefäßsystems (Darstellung von Arterien und Venen durch Ultraschall)
  • Einsatz aller Techniken der invasiven Kardiologie im Herzkatheter-Labor:
    • Stentimplantation und intrakoronare Bildgebung (IVUS, OCT)
    • Verschließen von Defekten an der Herzscheidewand
    • Verschluss des linken Vorhofohrs
    • Entnahme von Proben am Herzmuskel
    • elektrophysiologische Untersuchungen mit Ablation
  • Implantation von Herzschrittmachern, Defibrillatoren und Ereignisrecordern sowie Nachsorge
  • Umfangreiche Ultraschalldiagnostik
    • transthorakale Echokardiographie, incl. 3D Echo
    • transösophageale Echokardiographie (TEE), incl. 3D-TEE
    • Kontrastmittelsonographie
    • Stressechokardiographie mit Dobutaminstimulation
  • Langzeit-EKG/Telemetrie (Langzeit-Herzrhythmusanalyse)
  • Kardioversion (Elektrobehandlung) von Herzrhythmusstörungen
  • Perikardpunktionen
  • Belastungs-EKG
  • Kipptischuntersuchungen
  • Alle gängigen Verfahren der Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie, Bodyplethysmograhie, Diffusionsmessung), Broncholyse- und Metacholin-Provokationstest sowie Atempumpenmessung. Belastungstests (Gehtest, Fahrradergometrie), Vorsorge bei nächtlichen Atemstörungen (Polygraphie)
  • Abklärung unklarer Röntgenbefunde des Brustkorbes durch Ultraschall- oder CT-gesteuerte Punktionen von außen oder Punktionen von innen über die Speise- oder Luftröhre (sog. Endosonographie, in örtlicher Betäubung)
  • Lungenspiegelung (Bronchoskopie) in örtlicher Betäubung oder Vollnarkose. Probenentnahmen (Biopsien) aus Bronchialbaum und Lunge sowie bei Bedarf Durchführung von auch Behandlungen, z. B. Argon-Plasma-Koagulation, mechanische Rekanalisation, Einlage von Stents oder Tamponaden.
  • Nierenersatzverfahren: Hämofiltration (CVVHF), Hämodialyse in Kooperation mit der Dialyse-Praxis in Neuburg

Gastroenterologische und endokrinologische Erkrankungen

  • Erkrankungen der Schilddrüse und der Nebennieren
  • andere Hormon- und Stoffwechselerkrankungen
  • Diabetesberatung, konventionelle und intensivierte Insulintherapie, Insulinpumpentherapie
  • akute und chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Bauchspeicheldrüse
  • akute und chronische Erkrankungen der Leber, Gallenblase und der Gallenwege
  • chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Virushepatitis (Infektionskrankheiten des Magen-Darm-Traktes und der Leber)
  • Proktologie (Erkrankungen des Enddarmes)
  • Tumorerkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Tumorerkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Leber und der Gallenwege
  • Vor- und Nachsorge
  • familiäre Tumorerkrankungen
  • palliativmedizinischer Dienst
  • Tumorkonferenz

Diagnostik und Therapieformen bei gastroenterologischen Erkrankungen

  • Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (Magenspiegelung)
  • Koloskopie (Dickdarmspiegelung)
  • Polypektomie (Entfernung von Schleimhautgewächsen)
  • Mukosektomie (großflächige Gewebeentnahme, lokale Tumorbehandlung)
  • Blutstillungsverfahren (Injektionstherapie, Clipping, Varizenligatur- und Sklerosierung, APC-Therapie)
  • PEG- und PEJ-Implantation (Ernährungssonden-Anlage in den Magen/Dünndarm)
  • Video-Kapselendoskopie
  • Doppelballonenteroskopie (Dünndarmspiegelung)
  • ERCP (Endoskopische Darstellung der Gallenwege und des Pankreasgangs, gegebenenfalls mit Entfernung voh Gallensteinen, Drainageanlage oder Erweiterung von Engstellen)
  • Bougierung und Ballondilatation (Dehnungsbehandlung) von Engstellen
  • Einlage von Metallprothesen (Stents) bei Engstellen im Magen-Darm-Trakt/Gallengang
  • Behandlung von Fisteln und Leckagen mittels Stenteinlage und Over-the-Scope-Clip (OTSC)
  • Sklerosierung/Ligatur (Hämorrhoiden-Behandlung)
  • Darstellung von Speiseröhre und Magen mit Röntgen-Kontrast (Breischluck)
  • Ultraschalluntersuchungen des Bauch- und Brustraumes und der Schilddrüse von außen (transabdominell/-thorakal) und von innen (endoskopisch)
  • Sonographische und endosonographische Punktionen (Gewebeentnahme) und Drainage-Einlage
  • Kontrastmittel-verstärkte Sonographie der Leber und der Bauchspeicheldrüse (Abklärung unklarer Leberherde und Bauchspeicheldrüsenveränderungen)
  • Darstellung und Messung der Bauch- und Nierengefäße (Doppler-/Duplexsonographie) zur Diagnose von Gefäßverengungen/-verschlüssen
Innere Medizin

Kontakt

Sekretariat Innere Medizin


+49 8431 54 1560
E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Adresse:
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau
Anfahrt