AMEOS Gruppe

Palliativmedizin

Kontakt

Sekretariat Innere Medizin


+49 8431 54 1560
E-Mail schreiben

Aktuelle Information

Besuchszeit ist täglich von 15.00 bis 19.00 Uhr.
Es muss ein aktueller negativer Antigen-Schnelltest vorgelegt werden. Bitte beachten Sie unsere weiteren Besuchsregeln.

Begleitung Schwerst- und Sterbenskranker

Auf unserer Palliativstation am AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg sind wir für Menschen da, die unheilbar erkrankt sind und unter dem fortgeschrittenen Stadium ihrer Erkrankung leiden. Die Behandlung von schwerst- und sterbenskranken Menschen erfordert eine sensible und höchst individuelle Betreuung, bei der die Linderung von Schmerzen und anderen Beschwerden im Vordergrund steht. 

Ganzheitliche Betreuung, Pflege und Behandlung finden in der Regel in enger Absprache und Einbeziehung der Angehörigen statt.

Das multiprofessionelle Team unserer Palliativmedizin besteht aus speziell ausgebildeten Ärzten, Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeuten und Seelsorgern und wird von unserem klinischen Sozialdienst sowie durch ehrenamtliche Hospizbegleiter unterstützt. 

Der Behandlungsprozess jedes Patienten wird regelmäßig besprochen und ggf. angepasst. Wir begleiten Patienten und Angehörige auch auf ihrem letzten Weg. Diesen können wir durch Schmerzbekämpfung, Linderung von Atemnot oder Übelkeit oder andere besondere Maßnahmen erleichtern.

Unser Team

Dr.

Harald Franck

Chefarzt Innere Medizin

Elke Zitzelsberger

Pflegerische Leitung, Palliativpflege
Palliativmedizin

Kontakt

Sekretariat Innere Medizin


+49 8431 54 1560
E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Adresse:
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau
Anfahrt