AMEOS Gruppe

Schreibaby / Eltern-Kind-Therapie

Kontakt

Sekretariat SPZ


E-Mail schreiben

Aktuelle Information

Besuchszeit ist täglich von 15.00 bis 19.00 Uhr. Zutritt ab 01.10.2022 nur mit einer FFP-2-Maske.
Es muss ein aktueller negativer Antigen-Schnelltest vorgelegt werden. Bitte beachten Sie unsere weiteren Besuchsregeln.

 

 

"Schrei-Babys": Wenn unsere Kleinsten Schwierigkeiten haben

Säuglinge und Kleinkinder sind selbst ihren Eltern manchmal ein Rätsel und nicht immer leicht zu verstehen. Es ist ganz natürlich, dass sich Eltern bisweilen unsicher fühlen und Unterstützung brauchen. Für diese Fälle hat unser Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) eine Schreibaby / Eltern-Kind-Therapie eingerichtet. Hier beraten wir Sie und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungsmöglichkeiten. Immer im Mittelpunkt: die Eltern-Kind-Beziehung. Wir möchten Ihnen Sicherheit im Umgang mit Ihrem Kind geben und helfen, seine Signale und Bedürfnisse besser zu erkennen.

Die Therapie umfasst ein umfangreiches Paket aus beratenden, therapeutischen und psychotherapeutischen Maßnahmen.

Damit eine körperliche Ursache für das gehäufte Schreien ausgeschlossen werden kann, findet innerhalb der Therapie auch eine körperliche Untersuchung Ihres Kindes statt. 

Unser Angebot

Dazu gehören:

  • Krisenintervention
  • Entwicklungsberatung
  • Video-gestützte Interaktionsanleitung (Zwiegespräch, Spiel, Füttern, Schlafenlegen, Grenzen setzen)
  • Kommunikations- und Beziehungstherapie
  • Eltern-Säuglings-Psychotherapie
  • Paar- und Familienberatung/-therapie
  • Mitbegleitung durch Logopädie, sozialpädagogische Intervention sowie Ergo-, Physio- oder Bewegungstherapie bei besonderen Fragestellungen
  • Stationäre Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern mit Regulations- und Fütterstörungen
  • Ihr Baby viel schreit, quengelt und unruhig ist
  • Ihr Baby oder Kleinkind Schwierigkeiten beim Füttern oder Essen macht und jede Mahlzeit zu einer Herausforderung wird
  • Ihr Säugling oder Kleinkind wenig schläft oder Probleme beim Ein- und Durchschlafen hat
  • Sie bei Ihrem Kleinkind mit heftigen Wut- und Trotzanfällen oder massivem Klammern, sozialer Ängstlichkeit oder Trennungsängsten zu kämpfen haben
  • Ihr Kind Verhaltensprobleme bei chronischen Erkrankungen oder Beeinträchtigungen (Frühgeburt, angeborene Fehlbildungen, Behinderungen etc.) zeigt
Schreibaby / Eltern-Kind-Therapie

Kontakt

Sekretariat SPZ


E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Adresse:
AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau
Anfahrt