AMEOS Gruppe

Psychiatrie und Psychotherapie

Aktuelle Information

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Besuchsregelung.

Wir sind für Ihre Gesundheit da. Sie sind auch in Corona-Zeiten bei uns sicher.

Unsere Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie bietet Ihnen bei seelischen Krisen Hilfe, Unterstützung und Therapie. Hier können alle psychiatrischen und psychosomatischen Krankheitsbilder bei Erwachsenen diagnostiziert werden.

Neben Einzeltherapien mit ärztlichen oder psychologischen Therapeuten werden auch spezialisierte Therapiegruppen angeboten.

Unser Ziel ist, dass die gesamte Behandlung von der akuten Erkrankung bis zur Stabilisierung ohne Wechsel des Therapeuten bzw. des Behandlungsteams erfolgt.

In den Behandlungsbereichen arbeiten multiprofessionelle Teams, bestehend aus Fachärzten, Psychologen, Pflegefachkräften, Bewegungs-, Musik- Kunst- und Ergotherapeuten sowie Sozialarbeiter  zusammen.

Unsere Klinik arbeitet eng mit den niedergelassenen Haus- und Fachärzten, dem Sozialpsychiatrischen Dienst sowie den Beratungsstellen im psychosozialen Netzwerk zusammen.

Die Klinik befindet sich in einem historischen Gebäudeensemble von 1875, das umfassend modernisiert wurde und in einem weitläufigen schönen Park am Rande des Seebades Ueckermünde liegt.

Matthias Severin

Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Matthias Severin

Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Anke Fuhrmann

Sekretariat der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Vladimir Pejicic

Ltd. Oberarzt und Ärztliche Leitung der Psychotherapeutischen Station 14/2

Joachim Clasen

Oberarzt und Ärztliche Leitung der offen geführten Allgemeinpsychiatrischen Station 14/1
  • Seelische Krisen, Psychosen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • funktionelle Störungen, psychosomatische Beschwerden und Neurosen, postraumatische und andere Belastungsreaktionen und Anpassungsstörungen, bipolare Erkrankungen, schizophrene Erkrankungen, Depressionen
  • Suchterkrankungen, Qualifizierte Entgiftung
  • geriatrisch-gerontopsychiatrische Behandlungen
  • Demenzen
  • Eltern-Kind-Behandlung (Rooming in)
  • enge Zusammenarbeit mit den somatischen Kliniken in Ueckermünde und Anklam
  • Akut- und Allgemeinpsychiatrie
  • Psychotherapie und Psychosomatik
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Gerontopsychiatrie und -psychotherapie
  • Station für geistig und mehrfach behinderte
  • Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Psychiatrische Tageskliniken in Anklam, Pasewalk und Ueckermünde
  • Psychiatrische Institutsambulanz

Wir behandeln alle psychischen bzw. seelischen Erkrankungen des Erwachsenenalters, insbesondere:

  • funktionelle Störungen, psychosomatische Beschwerden und Neurosen
  • Belastungsreaktionen und Anpassungsstörungen
  • affektive Erkrankungen
  • schizophrene Erkrankungen
  • Abhängigkeitserkrankungen 
  • Hirnleistungsstörungen, psychische Erkrankungen im Alter einschließlich Demenz

Die Diagnostik stützt sich auf eingehende ärztliche, körperliche und psychiatrische Untersuchungen

  • ärztliche, körperliche und psychiatrische Untersuchungen
  • psychologische Untersuchungsverfahren
  • laborchemische Untersuchungen
  • bildgebende Verfahren (CT und elektrophysiologische Untersuchungen)
  • Untersuchungen in Zusammenarbeit mit anderen Kliniken und Abteilungen des Hauses ((EKG, Ultraschall und andere)

Unser Therapiekonzept, das die jeweilige Erkrankung ganzheitlich betrachtet, setzt sich aus folgenden Therapieangeboten zusammen:

  • allgemeine Psycho- und Soziotherapie
  • differenzierte Pharmakotherapie
  • integrative Psychotherapien auf tiefenpsychologischen
  • und verhaltenstherapeutischen Grundlagen
  • psychoedukative Verfahren
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • therapeutische Gruppensitzungen
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • kognitives Training
  • Ergo- und Kunsttherapie
  • Entspannungsverfahren
  • Selbstsicherheitstraining
  • soziales Training und Angehörigenarbeit

Das Behandlungsziel ist sehr vielschichtig und wird individuell für jeden Patienten erstellt:

  • Wiederherstellen der Gesundheit und Verbesserung
  • der Lebensqualität
  • Symptomreduzierung
  • Wiedererlangung der Arbeitsfähigkeit
  • Begleitung und Unterstützung in Lebenskrisen
  • Erarbeiten von Problemlösungen und Bewältigungsstrategien
  • Aufbau eines Krankheitsverständnisses und Motivation
  • zur eventuell notwendigen weiteren (ambulanten)
  • Therapie
  • bei Bedarf Vermittlung in geeignete ambulante
  • Betreuungsangebote
Adresse:
AMEOS Klinikum Ueckermünde
Ravensteinstraße 23
D-17373 Ueckermünde
Anfahrt