AMEOS Gruppe

Patientenfürsprecherin

Besuchsregelung und Zutrittsbestimmung

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
Besucherinnen und Besucher,

bitte beachten Sie folgende Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie:

Geimpfte und genesene Besucherinnen und Besucher müssen keinen Testnachweis erbringen.

Ungeimpfte Besucherinnen und Besucher müssen einen zertifizierten negativen Test vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Halten Sie bitte zusätzlich ein gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild vor.

In allen Räumen des Klinikums und den Praxen des Poliklinikums muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske getragen werden.

 

Wir wünschen Ihnen vor allem Gesundheit!

 

 

Manchmal wünschen sich Patientinnen und Patienten während ihres Aufenthaltes in unserem Klinikum eine Ansprechperson zur Lösung von Problemen oder Fragestellungen. Um solchen Herausforderungen schnell, unbürokratisch und lösungsorientiert zu begegnen, gibt es im AMEOS Klinikum Aschersleben-Staßfurt eine unabhängige Patientenfürsprecherin. Diese ist mit den klinikinternen Abläufen gut vertraut, als ehrenamtlich tätige Helferin aber nicht der Klinikleitung unterstellt, sondern ausschließlich dem Wohl der Patientinnen und Patienten verpflichtet. So ist Unparteilichkeit und Objektivität gewährleistet. Zu den Hauptaufgaben der Patientenfürsprecherin gehören:

  • Rückfragen im Auftrag der Patientinnen und Patienten bei Ärztinnen und Ärzten, beim Pflegepersonal, bei der Verwaltung etc.
  • Entgegennahme von Beschwerden
  • Lösung von Konflikten
  • Entgegennahme und Weiterleitung von Verbesserungsvorschlägen
  • Entgegennahme und Weitergabe von Lob und Zufriedenheiten

Sybille Treptow

Patientenfürsprecherin
Adresse:
AMEOS Klinikum Aschersleben
Eislebener Strasse 7a
D-06449 Aschersleben
Anfahrt