AMEOS Gruppe

Sozialdienst

Aufgaben des Sozialdienstes

Unsere Mitarbeitenden des Sozialdienstes beraten und unterstützen Patientinnen und Patienten und deren Angehörige in allen Fragen der Rehabilitation und der Nachsorge.

Für die Arbeit unseres Sozialdienstes gilt: Der Mensch steht im Mittelpunkt

Alle Anträge werden im persönlichen Gespräch und unter Beachtung der Schweigepflicht geführt.

Wiedereingliederung älterer Patientinnen und Patienten in den eigenen Haushalt

  • Beratung / Vermittlung ambulanter Krankenpflege
  • Beratung / Beantragung eines Pflegegrads

Heimangelegenheiten

  • Beratung / Beantragung bei Pflegeheimaufnahme (Kurzzeitpflege und vollstationäre Pflege)
  • Beratung / Beantragung eines Pflegegrads

Beratung Sozialleistungen

  • bei Krebserkrankungen
  • Hilfe bei Beantragung eines Schwerbehindertenausweises
  • Hilfe bei der Aufnahme in ein Hospiz
  • Für das Darm-und Brustzentrum erfolgt die Krebsberatung Betroffener und Angehöriger

Beratung und Vermittlung von Rehabilitationsleistungen

  • Beantragung von Anschlussheilbehandlungen und Frührehabilitationen
  • Anmeldungen geriatrischen Rehabilitation
     

Die Erfüllung dieser Ziele orientiert sich an der Würde und am Selbstbestimmungsrecht des Menschen.

 

Frau Bänsch

Mitarbeiterin Sozialdienst

Tel. +49 3473 97 1269
Fax +49 3473 97 1511
dger.verw(at)ost.ameos.de

Adresse:
AMEOS Klinikum Aschersleben
Eislebener Strasse 7a
D-06449 Aschersleben
Anfahrt