AMEOS Gruppe

Zentrum für Innere Medizin

Besuchsregelung und Zutrittsbestimmung

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
Besucherinnen und Besucher,

bitte beachten Sie folgende Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie:

Geimpfte und genesene Besucherinnen und Besucher müssen keinen Testnachweis erbringen.

Ungeimpfte Besucherinnen und Besucher müssen einen zertifizierten negativen Test vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Halten Sie bitte zusätzlich ein gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild vor.

In allen Räumen des Klinikums und den Praxen des Poliklinikums muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske getragen werden.

 

Wir wünschen Ihnen vor allem Gesundheit!

 

 

Das Fachgebiet der Inneren Medizin beschäftigt sich mit allen gesundheitlichen Störungen und Krankheiten der inneren Organe. Zu den wichtigsten zählen unter anderem das Herz, die Lunge, die Nieren, der Magen und der Darm, das Gefäßsystem (Blutkreislauf), das Blut selbst sowie die Bestandteile des nicht knöchernen Stütz- und Bindegewebes. Da aber schon die Erkrankung eines einzelnen Organs umfangreiche Beeinträchtigungen anderer Organe nach sich ziehen kann, ist eine enge fachübergreifende Zusammenarbeit in der modernen Medizin unerlässlich. Am AMEOS Klinikum Aschersleben wird diese Interdisziplinarität durch den Zusammenschluss verschiedener und in ihrem jeweiligen Fachgebiet hochgradig spezialisierter Kliniken im Zentrum für Innere Medizin gewährleistet. So ist von der Diagnose bis zum Ende der Therapie sichergestellt, dass unsere Patientinnen und Patienten eine umfassende und bedarfsgerechte medizinische Versorgung auf höchstem Niveau erfahren.

Zum Zentrum für Innere Medizin gehören

Die Leitung des Zentrums für Innere Medizin wechselt unter den Chefärztinnen und Chefärzten in fester Reihenfolge ab. Damit wird der Gleichrangigkeit der einzelnen Disziplinen Rechnung getragen und eine jederzeit optimierte Ansprechbarkeit der jeweiligen Expertinnen und Experten sichergestellt. Dass das Zentrum für Innere Medizin dabei stets in engem fachlichen Austausch mit unserer Notfallaufnahme, der Intensivstation, der Funktionsdiagnostik und weiteren Fachbereichen steht, ist für uns selbstverständlich.

Die Aus- und Weiterbildung junger Ärztinnen und Ärzte ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Klinik für Innere Medizin verfügt über die Basis-Weiterbildungen Innere Medizin und entsprechende Weiterbildungszeiten der Subspezialisierungen.
Aktueller Leiter des Zentrums für Innere Medizin  ist Dr. Wolfgang Franz, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie.

Adresse:
AMEOS Klinikum Aschersleben
Eislebener Strasse 7a
D-06449 Aschersleben
Anfahrt