AMEOS Gruppe

Geburtshilfe

Kontakt

Telefonische Patientenbetreuung


+49 208 695 300
E-Mail schreiben

Aktuelle Information

Wir sind für Ihre Gesundheit da.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Besuchsregelung.

Willkommen!

Jedes Jahr erblicken etwa 1400 Kinder in unserer Geburtsklinik das Licht der Welt. Unsere Aufgabe - vielleicht die schönste Aufgabe in einer Klinik - ist es, die Geburt für Eltern und Kind so angenehm wie möglich zu gestalten. Besonders stolz sind wir auf unseren modernen und dabei wohnlichen Kreißsaal, einer der schönsten im Ruhrgebiet. 

Auf Perinatalmedizin spezialisiert

Damit Sie und Ihr Kind vor, während und nach der Geburt bestens versorgt sind und medizinisch betreut werden, arbeiten unsere Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie die Klinik für Kinder und Jugendliche mit Neugeborenen-Intensivstation eng zusammen. Beide Kliniken sind auf den Bereich der Perinatalmedizin spezialisiert. Im Perinatalzentrum des Level 2-Standards kümmert sich das Team aus den Fachbereichen Gynäkologie (Geburtshilfe), Neonatologie (Kinderheilkunde), Hebammen und Kinderintensiv-Pflegekräften liebevoll um Frühgeborene ab einem Geburtsgewicht von 1.250 g oder ab der 29. Schwangerschaftswoche +1 sowie um kranke Neugeborene und Neugeborene aus einer Risikoschwangerschaft.

Zu unseren Aufgaben gehört es auch, werdende Eltern rund um das umfangreiche Thema Schwangerschaft und Geburt zu beraten, von kleinen Tipps bis zu großen Fragen. Mehr dazu finden Sie in unserer "Elternschule"

Virtuelle Kreißsaalführung

Hier können Sie unseren Kreißsaal besichtigen.

Unser Kreißsaal

Trotz der aktuellen pandemischen Lage kann selbstverständlich der Vater des Kindes oder die jeweilige Begleitperson bei der Geburt dabei sein, damit Sie dieses einmalige und besondere Ereignis gemeinsam erleben können. Die genauen aktuellen Regelungen lesen Sie hier.

Familienzimmer

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, als Begleitperson im Familienzimmer bei Frau und Kind durchgehend bis zur Entlassung zu bleiben, ggf. aufgrund der Corona-Lage, ohne das Krankenhaus während des gesamten Aufenthaltes zu verlassen. Sollte aufgrund hoher Auslastung der Geburtsstation kein Familienzimmer verfügbar sind, darf die Begleitperson noch zwei Stunden im Anschluss an die Geburt im Kreißsaal bei Mutter und Kind bleiben. Weitere Besuche sind ab dem ersten Tag für eine Person für maximal eine Stunde möglich.

Sicher ist besser

Voraussetzung ist jeweils der Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein Genesungsnachweis oder ein aktueller negativer Antigen-Schnelltest einer offiziellen Teststelle. Diese Schutzmaßnahmen dienen Ihrer eigenen Sicherheit, der der anderen Patientinnen und Neugeborenen als auch der Sicherheit unserer Mitarbeitenden. Dafür bitten wir Sie um Ihr Verständnis.

Muneer Mansour

Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Dr. med.

Vladimir Beylin

Leitender Oberarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Kontaktformular

Kontaktformular Seite 1
* Pflichtfelder
Geburtshilfe

Kontakt

Telefonische Patientenbetreuung


+49 208 695 300
E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum St. Clemens Oberhausen
Adresse:
AMEOS Klinikum St. Clemens Oberhausen
Wilhelmstr. 34
D-46145 Oberhausen
Anfahrt